————————————————————————
Bauherr:
Stadt Tübingen
————————————————————————
Standort Stephanstraße 13
72072 Tübingen
————————————————————————
BGF 160 qm
Fertigstellung 2017
Fotos Dietmar Strauß
————————————————————————
Die Ludwig-Krapf-Grundschule im Tübinger Ortsteil Derendingen wurde im Rahmen der Ganztagesbetreuung vergrößert. Als Alternative zu einer Containerlösung entstand eine Mensa mit 50 Sitzplätzen,  mit einer Küche, einem separaten Betreuungsraum und Nebenräumen. Das vorhandene Bestandsgebäude wurde um einen eingeschossigen Kubus in Richtung Süden erweitert. Der Neubau wurde über ein großes Vordach mit dem Bestand verbunden. An der Nordseite, zum Bestand hin, ist der Baukörper geschlossen. Der Saal  orientiert sich nach Süden, ein großes Fenster rahmt den Blick in die Umgebung.  Über dem Fenster, in der ganzen Länge, ist ein auskragender feststehender Sonnenschutz angebracht.

Der Kubus wurde als Holzständerkonstruktion kostengünstig und in kurzer Bauzeit errichtet. Verkleidet ist er mit einer Nut-und-Feder-Schalung. Bei der großen Verglasung nach Süden handelt es sich um eine Pfosten-Riegel-Konstruktion. Unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit entschied man sich für den nachwachsenden Baustoff Holz in der Konstruktion und Verkleidung des Gebäudes.