Objektbeschreibung

L3 Mietwohnungen
Das Gebäude befindet sich an der Ecke des Quartiers in Richtung der Promenade und des Wassers. Das innere Konzept ist zum Freiraum hin orientiert und bildet einen kräftigen Baukörper an dieser Stelle.
Das Erdgeschoss schafft besonders durch die großen Schaufenster eine Verbindung zwischen Innen und Außen. Die größere Gewerbefläche kann als Bürofläche genutzt werden, bei dem man die Möglichkeit hat, am öffentlichen Leben am Wasser teilzunehmen. Die weitere Gewerbeeinheit ist eine flexible Verkaufsstätte, die ebenfalls hin zur Promenade gerichtet ist. Demnach wird das Gebäude hauptsächlich von der Promenade aus erschlossen. Die Haupterschließung teilt die zwei Gewerbeflächen, indem sie sowohl Zugang von der Promenade aus, als auch vom Innenhof hat. Der weitere Zugang im Innenhof ist jedoch nur für die Bewohner geplant.

L6 Studentenwohnungen
Ziel des Konzeptes ist es, an den Ecken des Quartiers einen kräftigen Baukörper zu stellen, der dabei jedoch eine Durchlässigkeit zwischen Straßenraum und Innenhof zulässt.
Der Treppenraum spielt dabei eine wesentliche Rolle, indem er in allen Geschossen mal den Blick zur Straße und dann wieder zum Innenhof zulässt.
Das Erdgeschoss wird als eine belebte Zone ausgebildet, die ebenfalls als ergänzende Möglichkeit des Zusammentreffens in dem Quartier gesehen werden kann. Dadurch wurde eine Gewerbeeinheit entwickelt, die sowohl Zugang zur Straßenseite, als auch zum Innenhof hat. Diese könnte beispielsweise als Bürofläche geplant werden, dessen Nutzer den Innenhof als Außenbereich zusätzlich nutzen können. Die weitere Gewerbeeinheit kann als Ladenfläche geplant werden.
Die Haupterschließung erfolgt von der Paula-Fuchs-Alle, von der ebenfalls die Wohnungen in den oberen Geschossen durch einen separaten, zurückgesetzten Eingang erreicht werden können. Eine weitere Erschließung für die Wohnungseigentümer und -mieter ist über den Innenhof ebenfalls möglich.

————————————————————————
Investor:
pro.b ARCHITEKTUR GmbH&CO.KG
————————————————————————
Standort:
Neckarbogen-Mitte
————————————————————————
BGF L3 1.777 qm
BGF L6 1.843 qm
————————————————————————